Patientenspezifische Immuntherapien gegen Krebserkrankungen auf mRNA-Basis

Beteiligungszeitraum: Seit 2008

Beteiligte MIG Fonds: 7, 8, 9

Co-Investoren: AT Impf (Strüngmann Family-Office)

Entwicklung und Herstellung von aktiven Immuntherapien für einen patientenspezifischen Ansatz zur Behandlung von Krebs und anderen schweren Krankheiten fokussiert. Die Schwerpunkte liegen in der Erforschung von Medikamenten auf mRNA-Basis für den Einsatz als individualisierte Krebsimmuntherapien.

BioNTech macht Hoffnung auf einen COVID-19 Impfstoff!

BioNTech macht nach eigenen Angaben „rapide Fortschritte“ bei der Entwicklung eines Impfstoffes gegen COVID-19. In erster Linie gehe es um die Immunisierung und Prävention von Infektionen, so BioNTech

Im März 2020 gab BioNTech die Kooperationen und den beginn der Testphase mit dem chinesischen Unternehmen Fosun und dem amerikanischen Pharmakonzern Pfizer bekannt was den Aktienkurs von rund 30 Euro auf zwischenzeitlich mehr als 100 Euro ungefähr verdreifache.

 

 

Zum Unternehmen

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

2 × 3 =

Beitragskommentare