Weltweit erster großindustrieller Hersteller synthetischer Spinnenseide.

Beteiligungszeitraum: Seit 2008

Beteiligte MIG Fonds: 6, 7, 11, 12, 13

Co-Investoren: AT Newtec (Strüngmann Family-Office)

Die Spinnenseide wird sowohl in der Medizintechnik als wirksame Beschichtung wie auch in der Textilindustrie als Biosteel® Faser für Laufschuhe und Kleidung eingesetzt.

Weltweit erster großindustrieller Hersteller synthetischer Seiden-Biopolymere. Die AMSilk-Hochleistungsbiopolymere verleihen herkömmlichen Produkten wertvolle Alleinstellungsmerkmale wie bspw. Biokompatibilität, Atmungsaktivität sowie besondere Robustheit.

Kooperation mit z.B. ADIDAS, AIRBUS

Zum Unternehmen

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

4 × 2 =

Beitragskommentare